© RSWE e.V. B.Heinrich
Vereinsheim

Neubauprojekt Mehrzweckgebäude (Vereinsheim) 1.Ausbaustufe

Bei unserem Neubauprojekt geht es darum dem RSWE e.V. eine dauerhafte Heimat zu geben. Es entstehen ein Vortragsraum für die monatlichen Vorträge und Workshops, ein Raum für das umfangreiche Vereinsarchiv zum Thema Eisenbahnhistorie in und um Regensburg, eine öffentlich zugängliche Bücherei zum Thema Eisenbahn und Modelleisenbahn, ferner Platz für den dauerhaften Betrieb einer Modelleisenbahn. All dies sind die Grundlagen um unsere jahrelange, erfolgreiche Vereinsarbeit fortzusetzen. Durch dieses Projekt soll der RSWE zukunftssicher gemacht werden. Auf dem Gelände der Friedrichzeche in Regensburg-Dechbetten entsteht somit eine neue Basis für den Verein. Von hier aus werden in Zukunft sämtliche Aktivitäten geplant. Hier wird auch der schmalspurige Anteil unserer Fahrzeugsammlung (Walhallabahnwaggons, Richtberglok, Feldbahnfahrzeuge etc.) beheimatet sein. Auf unserer Feldbahnstrecke durch den Naturlehrpfad der Gerhard Rösl GmbH sind unsere Feldbahnfahrzeuge in Aktion zu erleben. Auch kann dadurch der Jugendarbeit wieder ein breiter Raum gegeben werden, indem eigene Projekte für Jugendmitglieder eingerichtet werden. Anhand der Feldbahnexponate kann hier der Bezug Industrie, Eisenbahn und Technik hervorragend dargestellt werden. Mittelfristig ist dann in der 2.Ausbaustufe der Bau einer Fahrzeughalle geplant.