RSWE e.V. - Der Eisenbahnverein


Direkt zum Seiteninhalt

Köf 6334

Originale

DB-Kleinlok 323 646-0

Zu Beginn der 30-iger Jahre entwickelten Industrie und Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft für kleinere Bahnhöfe und Anschlussgleise geeignete Rangierlokomotiven. Auf der Basis der Kleinlokomotiven der Leistungsgruppe I entstanden die Einheitskleinlokomotiven der stärkeren Leistungsgruppe II mit verschiedenen Verbrennungsmotoren mit Leistungen zwischen 50 und 107 PS. Unterschiede gab es bei den Maschinen in der Arbeitsweise und der Bauart der Motoren, aber auch bei der Kraftübertragung, die mechanisch, elektrisch oder hydraulisch erfolgte. Erst ab 1971 wurden die noch vorhandenen 46 Maschinen bei der DB mit Druckluftbremsen ausgerüstet.

Bei der hier gezeigten Lok handelt es sich um ein Fahrzeug, aus der Fertigung der Firma Gmeinder, Fabr.-Nr. 5046, das am 18.06.1958 als Köf 6334 abgenommen wurde und seinen ersten Einsatzort im Bf Spiegelau, Bw Plattling, hatte. Vor ihrem Einsatzende wurde die Lok als Werks-Lok dem Bw Regensburg 1 zugeteilt und schließlich am 30.12.1987 abgestellt. Dort war sie über einige Jahr im Rundhaus abgestellt, musste jedoch in den letzten Jahren aus Platzmangel mit einem Freigleis unmittelbar am Lokschuppen vorlieb nehmen. Entsprechend hat ihr der Zahn der Zeit zugesetzt. Die Lok wurde Ende Oktober 2002 von der DB Cargo AG erworben und anschließend in den Regensburger Hafen geschleppt.

In der Zwischenzeit wurde die betriebsfähige Maschine unter Leitung von Th. Mattusch zerlegt, sandgestrahlt und nach einer Neulackierung wieder zusammengebaut. Sie erstrahlt zwischenzeitlich, von kleinen Details abgesehen in neuem Glanz.


Köf 6334

Fahrzeugdaten

Hersteller

Gmeinder, Mosbach

Baujahr

1958

Fahrmotor

Kaeble

Leistung

118 / 128 PS

Bauart

GN 130s

Kühlung

Wasser

Vmax

30 / 45 km/h

Achsfolge

B

Durchmesser Treibrad

850 mm

Länge ü. Puffer

 

Höhe ü. SO

2890 mm

Achsstand

2500 mm

Spurweite

1435 mm

angetriebene Radsätze

2

Kraftübertragung

Voith-Turbo-Getriebe

Dienstgewicht

17 t

Leergewicht

16 t

Tankinhalt

100 / 200 l

Bauart Bremse

Druckluft, Fußbremse

Bauart Achslager

Rollenlager

Tonsignal

Signalhorn


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü